Unsere Höfe

Regionalität

Regionalität entlang der Produktionskette

Alle bäuerlichen Höfe, die Getreidemühle und der Schlachtbetrieb, mit denen Susländer zusammenarbeitet, befinden sich in Schleswig-Holstein. Die anschließende Zerlegung findet in Hamburg statt. Dies ermöglicht kurze Transportwege.

Alle unsere Partner-Betriebe sind QS-qualifiziert und entsprechen den Richtlinien „Geprüfte Qualität Schleswig-Holstein“. Susländer-Schweine gedeihen unter der Obhut qualifizierter Landwirte, die Betriebe mit Sauen, Ferkeln und Aufzucht bewirtschaften. Die Tiere finden ihr Futter jederzeit ausreichend vor, so dass sie fressen und saufen können, wann es ihnen beliebt (ad-libitum).

Seit 1991 werden in der Getreidemühle Hermann Haars in Kollmar an einem Tag in der Woche die speziellen Futtermittel nach eigener Rezeptur der Firma sus-agnatum hergestellt. Dazu werden die Matrize und die Mischtrommel gereinigt, dies sichert uns eine antibiotikafreie Futtermittelmischung ohne chemische Zusätze.

Alle Susländer-Schweine werden ausschließlich in enger Zusammenarbeit mit der Fülscher Fleisch GmbH & Co. KG  in Seestermühe geschlachtet.

Der mittelständische Familienbetrieb gewährleistet eine handwerklich, schonende und saubere Schlachtung.

Alle Schweine erhalten den Susländer-Brandstempel, der die Susländer-Beschaffenheit garantiert.

Bis zum Jahr 2005 erfolgte die Zerlegung im eigenen Betrieb der W. Ahrens GmbH auf dem Hamburger Fleischgroßmarkt.

Seit dem Jahr 2005 zerlegt und vermarktet die P. Wendt GmbH  auf dem Hamburger Fleischgroßmarkt die Susländer Schweine.

100 % Transparenz

In unserer Karte sind alle Partner namentlich vermerkt. So ist die komplette Produktionskette vollkommen transparent

keine Antibiotika

natürlich gewachsen in Schleswig-Holstein

ohne chemische Zusätze

Familienunternehmen seit 1984

Wilhelm Ahrens
Gr. Kirchreihe 5

25377 Kollmar

E-Mail: info@susagnatum.de

Telefon: 04128 / 94 19 61
Telefax: 04128 / 94 19 69

Familienunternehmen seit 1984

Wilhelm Ahrens
Gr. Kirchreihe 5

25377 Kollmar

E-Mail: info@susagnatum.de

Telefon: 04128 / 94 19 61
Telefax: 04128 / 94 19 69